Freitag, 7. April 2017

Linguine mit Bärlauchpesto

 photo baerlauch_zpshdqjm8i6.jpg
Nachdem der Frühling jetzt so richtig angekommen ist, beginnen in der Foodblogger-Community die Bärlauchrezepte zu sprießen. Da reihe ich mich doch gleich mal ein, und zwar mit meinem Bärlauch-all-time-favorite, einem leckeren Pesto.

Für drei hungrige Mädls braucht man

2 gute Hände voll Bärlauch
ca. 50 g Parmesan
ca. 100 g Pinienkerne
Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Linguine

1. Nudelwasser aufsetzen, derweil Bärlauch waschen und grob hacken, Parmesan reiben. Beides zusammen mit den Pinienkernen und einem großen Schuss Olivenöl im Blitzhacker pürieren, dann nach Geschmack salzen und pfeffern.

2. Nudeln abgießen und Pesto unterrühren, gegebenenfalls noch mehr Öl zugeben, wenn sich das Pesto noch nicht so schön verteilen lässt.

Was habt ihr dieses Jahr schon Schönes mit Bärlauch gekocht?

 photo 20170401-IMGP0615small_zpsglf4urj9.jpg
 photo 20170401-IMGP0613small_zpsmennkp5c.jpg

Kommentare:

  1. Ich liebe Pesto - einfach, schnell & immer köstlich! Schönes Wochenende! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr fein!
    Ich habe nahezu ein identisches Rezept vorbereitet. ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...